etix

DRESDNER COMEDY & THEATER CLUB


Apr
19 Fr
Bild für Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen

Veranstaltungsbeschreibung
Vom Neandertaler zum Alimentezahler
Freitag, 19.04.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Matthias Machwerks Evolutionskabarett

Machwerk Neandertaler - AlimentezahlerMatthias Machwerk begibt sich auf die Suche nach dem letzten Mann.

Menschen machen dumme Sachen, denn sie waren früher Affen. Matthias Machwerk ist der Nahkämpfer des Humors. In seinem rasanten Lachwerk beschäftigt er sich mit Fragen wie: War der erste Mensch wirklich der letzte Affe? Werden Frauen stärker, Männer weicher, Erinnerungen schöner und die Jugend blöder? Machwerk erklärt die Irrungen der Evolution. Was ist mit dem Mann passiert? Früher zogen Bauern den ganzen Tag den Pflug. Heute meckern sie, wenn sie mal den Einkaufswagen schieben. Und was ist mit unserer Intelligenz passiert? War es wirklich gut, dass der Klügere immer nachgab? Warum wird die Sprache jetzt Gender? Und wieso bleibt Trottel trotzdem männlich? Machwerk kämpft sich durch die Wirrnisse des Alltags. Er holt aus und trifft auf Blinde Dates, die blind machen, auf die „Apothekenrundschau“, die krank macht und auf das Internet, das viele dumm macht. Ein leerer Magen knurrt, nur warum passiert das nicht beim Hirn?

Humor mit Hirn, temporeich, witzig und voll zutreffend. Nicht verpassen! Lachen ist die beste Medizin, solange man keinen Durchfall hat ;-)
Restkarten beim Veranstalter
Apr
20 Sa
Bild für HAUPTquartier - Showdown im Großhirn

HAUPTquartier - Showdown im Großhirn

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen

Veranstaltungsbeschreibung
HAUPTquartier - Showdown im Großhirn
Samstag, 20.04.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Kopfkino live mit Melanie Haupt

Melanie Haupt „Ich saß da und hatte mir mal wieder in den Fuß geschossen. Es war zum aus der Haut fahren, aber das ging ja leider nicht. Wer hatte in meinem Kopf eigentlich das Sagen? Ich wusste es nicht. Es wurde wirklich Zeit nachzusehen, was im Hauptquartier nicht stimmte.“

Wer die großartige Melanie Haupt als Bühnenpartnerin von Bodo Wartke in „Antigone“ gesehen hat, wird ihrem Soloprogramm nicht widerstehen können!

In „HAUPTquartier“ bricht sie in ihr eigenes Gehirn ein. Denn im Leben der Protagonistin laufen die Dinge schon länger aus dem Ruder. Um der Sache auf den Grund zu gehen, steigt sie klammheimlich, doch letztlich legal, in ihren Kopf hinein. Dort findet sie sich unversehens im Wilden Westen wieder! Im Saloon steht der Barmann hinterm Tresen und häkelt. Ein planloser Sheriff, der den Schuss nicht hört, versucht, für Ordnung zu sorgen. Drei seltsame Gestalten verzocken im Hinterstübchen sämtliches Kapital. Ihnen das Handwerk zu legen, erweist sich als nicht ganz ungefährlich und es kommt zum Showdown im Großhirn. Es spielt sich eben alles im Kopf ab...

Antigone im Wilden Westen – das muss man gesehen haben! Ganz großes (Kopf)Kino!

Mit Melanie Haupt in 23 Rollen und Jonathan Bratoëff an Gitarre und Bass.

Das besondere Gastspiel!Bodo Wartkes Bühnenpartnerin solo!
Restkarten beim Veranstalter
Apr
21 So
Bild für Starke Weiber dürfen mehr

Starke Weiber dürfen mehr

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 17:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 16:38 bis 21. April 2019 17:00

Veranstaltungsbeschreibung
Starke Weiber dürfen mehr


Sonntag, 21.04.2019, 17:00 Uhr


Kügelgenhaus

Alles über Schuhe, Sex und Schokolade mit FrauAndrea



Starke Weiber FrauAndreaFrauAndrea ist eine Frau mit großem Herz und noch größerer Klappe. Sie spricht über ihre zwei Diäten, denn von einer wird man ja nicht satt. Sie erzählt von verwöhnten Kindern, sichtlich verwirrten Eltern und von Schule, die einen neuen Lehrer und keinen neuen Anstrich benötigt. Mit ihrem herrlichen Humor berichtet sie von schnarchenden Männern, die Geräusche machen, als wäre man auf einem Bauernhof. Sie beschreibt das anstrengende Auf und Ab im Sexualleben, sie plaudert über ihren müden Mann, den sie gern ihre „Bettleiche" nennt und sie beichtet über ihre Vorliebe für Schokolade mit ganzen Nüssen.


FrauAndrea ist neu auf der Bühne, aber erfahren im Leben. Sie vereint das Beste aus Mutter Theresa und Conan dem Barbaren. Witzig und intelligent wundert sie sich über ansteigende Laktoseintolleranz und zunehmende Faktenignoranz. Sie schwärmt von Liebe, Schönheit und dem Glück, genau hier und jetzt leben zu dürfen. Haben sie Spaß, kommen sie her, denn „Starke Weiber dürfen mehr!“

20,00 €
Mai
2 Do
Bild für Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 16:40 bis 2. Mai 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Vom Neandertaler zum Alimentezahler
Donnerstag, 02.05.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Matthias Machwerks Evolutionskabarett

Machwerk Neandertaler - AlimentezahlerMatthias Machwerk begibt sich auf die Suche nach dem letzten Mann.

Menschen machen dumme Sachen, denn sie waren früher Affen. Matthias Machwerk ist der Nahkämpfer des Humors. In seinem rasanten Lachwerk beschäftigt er sich mit Fragen wie: War der erste Mensch wirklich der letzte Affe? Werden Frauen stärker, Männer weicher, Erinnerungen schöner und die Jugend blöder? Machwerk erklärt die Irrungen der Evolution. Was ist mit dem Mann passiert? Früher zogen Bauern den ganzen Tag den Pflug. Heute meckern sie, wenn sie mal den Einkaufswagen schieben. Und was ist mit unserer Intelligenz passiert? War es wirklich gut, dass der Klügere immer nachgab? Warum wird die Sprache jetzt Gender? Und wieso bleibt Trottel trotzdem männlich? Machwerk kämpft sich durch die Wirrnisse des Alltags. Er holt aus und trifft auf Blinde Dates, die blind machen, auf die „Apothekenrundschau“, die krank macht und auf das Internet, das viele dumm macht. Ein leerer Magen knurrt, nur warum passiert das nicht beim Hirn?

Humor mit Hirn, temporeich, witzig und voll zutreffend. Nicht verpassen! Lachen ist die beste Medizin, solange man keinen Durchfall hat ;-)
20,00 €
Mai
3 Fr
Bild für Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 16:41 bis 3. Mai 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Vom Neandertaler zum Alimentezahler
Freitag, 03.05.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Matthias Machwerks Evolutionskabarett

Machwerk Neandertaler - AlimentezahlerMatthias Machwerk begibt sich auf die Suche nach dem letzten Mann.

Menschen machen dumme Sachen, denn sie waren früher Affen. Matthias Machwerk ist der Nahkämpfer des Humors. In seinem rasanten Lachwerk beschäftigt er sich mit Fragen wie: War der erste Mensch wirklich der letzte Affe? Werden Frauen stärker, Männer weicher, Erinnerungen schöner und die Jugend blöder? Machwerk erklärt die Irrungen der Evolution. Was ist mit dem Mann passiert? Früher zogen Bauern den ganzen Tag den Pflug. Heute meckern sie, wenn sie mal den Einkaufswagen schieben. Und was ist mit unserer Intelligenz passiert? War es wirklich gut, dass der Klügere immer nachgab? Warum wird die Sprache jetzt Gender? Und wieso bleibt Trottel trotzdem männlich? Machwerk kämpft sich durch die Wirrnisse des Alltags. Er holt aus und trifft auf Blinde Dates, die blind machen, auf die „Apothekenrundschau“, die krank macht und auf das Internet, das viele dumm macht. Ein leerer Magen knurrt, nur warum passiert das nicht beim Hirn?

Humor mit Hirn, temporeich, witzig und voll zutreffend. Nicht verpassen! Lachen ist die beste Medizin, solange man keinen Durchfall hat ;-)
20,00 €
Mai
4 Sa
Bild für HAUPTquartier - Showdown im Großhirn

HAUPTquartier - Showdown im Großhirn

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen

Veranstaltungsbeschreibung
HAUPTquartier - Showdown im Großhirn
Samstag, 04.05.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Kopfkino live mit Melanie Haupt

Melanie Haupt „Ich saß da und hatte mir mal wieder in den Fuß geschossen. Es war zum aus der Haut fahren, aber das ging ja leider nicht. Wer hatte in meinem Kopf eigentlich das Sagen? Ich wusste es nicht. Es wurde wirklich Zeit nachzusehen, was im Hauptquartier nicht stimmte.“

Wer die großartige Melanie Haupt als Bühnenpartnerin von Bodo Wartke in „Antigone“ gesehen hat, wird ihrem Soloprogramm nicht widerstehen können!

In „HAUPTquartier“ bricht sie in ihr eigenes Gehirn ein. Denn im Leben der Protagonistin laufen die Dinge schon länger aus dem Ruder. Um der Sache auf den Grund zu gehen, steigt sie klammheimlich, doch letztlich legal, in ihren Kopf hinein. Dort findet sie sich unversehens im Wilden Westen wieder! Im Saloon steht der Barmann hinterm Tresen und häkelt. Ein planloser Sheriff, der den Schuss nicht hört, versucht, für Ordnung zu sorgen. Drei seltsame Gestalten verzocken im Hinterstübchen sämtliches Kapital. Ihnen das Handwerk zu legen, erweist sich als nicht ganz ungefährlich und es kommt zum Showdown im Großhirn. Es spielt sich eben alles im Kopf ab...

Antigone im Wilden Westen – das muss man gesehen haben! Ganz großes (Kopf)Kino!

Mit Melanie Haupt in 23 Rollen und Jonathan Bratoëff an Gitarre und Bass.

Das besondere Gastspiel!Bodo Wartkes Bühnenpartnerin solo!
Restkarten beim Veranstalter
Mai
5 So
Bild für HAUPTquartier - Showdown im Großhirn

HAUPTquartier - Showdown im Großhirn

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 17:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 19. März 2019 11:03 bis 5. Mai 2019 17:00

Veranstaltungsbeschreibung
HAUPTquartier - Showdown im Großhirn
Samstag, 05.05.2019, 17:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Kopfkino live mit Melanie Haupt

Melanie Haupt „Ich saß da und hatte mir mal wieder in den Fuß geschossen. Es war zum aus der Haut fahren, aber das ging ja leider nicht. Wer hatte in meinem Kopf eigentlich das Sagen? Ich wusste es nicht. Es wurde wirklich Zeit nachzusehen, was im Hauptquartier nicht stimmte.“

Wer die großartige Melanie Haupt als Bühnenpartnerin von Bodo Wartke in „Antigone“ gesehen hat, wird ihrem Soloprogramm nicht widerstehen können!

In „HAUPTquartier“ bricht sie in ihr eigenes Gehirn ein. Denn im Leben der Protagonistin laufen die Dinge schon länger aus dem Ruder. Um der Sache auf den Grund zu gehen, steigt sie klammheimlich, doch letztlich legal, in ihren Kopf hinein. Dort findet sie sich unversehens im Wilden Westen wieder! Im Saloon steht der Barmann hinterm Tresen und häkelt. Ein planloser Sheriff, der den Schuss nicht hört, versucht, für Ordnung zu sorgen. Drei seltsame Gestalten verzocken im Hinterstübchen sämtliches Kapital. Ihnen das Handwerk zu legen, erweist sich als nicht ganz ungefährlich und es kommt zum Showdown im Großhirn. Es spielt sich eben alles im Kopf ab...

Antigone im Wilden Westen – das muss man gesehen haben! Ganz großes (Kopf)Kino!

Mit Melanie Haupt in 23 Rollen und Jonathan Bratoëff an Gitarre und Bass.

Das besondere Gastspiel!Bodo Wartkes Bühnenpartnerin solo!
20,00 €
Mai
9 Do
Bild für Shirley Valentine oder die heilige Johanna der Einbauküche

Shirley Valentine oder die heilige Johanna der Einbauküche

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 16:44 bis 5. Mai 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Shirley Valentine oder die heilige Johanna der Einbauküche
Donnerstag, 09.05.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Komödie von Willy Russell – mit Beate Laaß

Beate Laaß in Shirley ValentineAusgemustert - so fühlt sich Shirley Bradshaw, geborene Valentine. Ihre Tage verlaufen ohne Höhepunkte, alles ist absehbar. Die Kinder sind aus dem Haus, ihre Ehe gleicht einem Dienstleistungsverhältnis, den Mann kannst du in der Pfeife rauchen. Als Zuhörer und Gesprächspartner bleibt Shirley nur ihre Küchenwand. «Die Ehe ist wie der Nahe Osten», sinniert sie. «Es gibt keine Lösung …“ Doch das soll sich ändern!! Shirley fährt nach Griechenland, und zwar ohne Joe, dafür mit Jane, 45, die Feministin ist oder sich wenigstens dafür hält. Shirley verliebt sich wieder ... in ihr eigenes Leben.

Eine hübsch-komische Komödie von englischem Zuschnitt mit einem Humor, der auf billige Gags verzichtet und Mut macht zur Aufmüpfigkeit – in Einbauküchen und anderswo.

Die Dame weiß, wovon sie redet. Schließlich ist sie eine Frau, aber vor allem eine großartige Schauspielerin. Und so wird dieser Abend zum einmaligen Erlebnis, denn hier paart sich Erfahrung mit Kunst. Der englische Autor Willy Russell arbeitete einst als Damenfriseur und kannte so die Nöte seiner Kundinnen. Um Wartezeiten tot zu schlagen, schrieb er Stücke über den Alltag der geschundenen Hausfrauen. Frustrierte Frau fährt mit Freundin in den Urlaub, betrügt ihren Mann, der so mit sich beschäftigt ist, dass er nichts mehr merkt. Das schlechte Gewissen quält die Dame zwar, aber am Ende genießt sie, was das Zeug hält. Als Beate Laaß das Stück in die Hände bekam, wusste sie, das muss sie spielen. Gut so: Denn so entstand ein amüsanter Abend voller Ironie und Weisheit. Danach wissen alle, was Frauen wirklich wollen und vor allem, was nicht.

Beate Laaß ist eine Dresdner Schauspielerin, bekannt aus Theaterkahn, Comödie, Breschke & Schuch, Boulevardtheater, Societätstheater, dem Tom Pauls Theater u.v.a.

PREMIERE!
20,00 €
Mai
10 Fr
Bild für Pfortissimo oder Rest of Pförtner

Pfortissimo oder Rest of Pförtner

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 16:45 bis 10. Mai 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Pfortissimo oder Rest of Pförtner



Freitag, 10.05.2019, 20:00 Uhr


Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13



... oder was ich noch sagen wollte!


KABARETT mit Lothar Bölck, dem "Pförtner vom Kanzleramt Pforte D"



Am 27.01.2018 begeht Lothar Bölck seinen 65. Geburtstag. An diesem Tag findet im Kleist Forum Frankfurt (Oder) die Premiere seines letzten Soloprogramms "Pfortissimo oder Rest of Pförtner" statt. Danach startet er seine dreijährige Abschiedstournee, die ihn noch einmal auf jene Bühnen bringen soll, die ihm in seinem langen Kabarettistendasein ans Herz gewachsen und im Hirn verblieben sind. Anfang Mai also exlusiv bei uns in Dresden. Wir dürfen gespannt sein, was Lothar Bölcks spitze Zunge zum aktuell- politischen Tagesgeschehen und vergangenen Geschichten zu sagen hat.



Lothar Bölck auf Abschiedstournee

20,00 €
Mai
11 Sa
Bild für Wie halte ich mir einen Mann?

Wie halte ich mir einen Mann?

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen

Veranstaltungsbeschreibung
Wie halte ich mir einen Mann?



Samstag, 11.05.2019, 20:00 Uhr




Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13



Mit Andrea Kulka & Herrn Lehmann am Piano



Kulka LehMannRatgeber zur artgerechten Haltung von Hamstern und Bulldoggen gibt es reichlich. Da gibt es klare Hinweise zur Erziehung, Fütterung und Käfiggröße.

Tipps zur Haltung eines Mannes sind jedoch Mangelware und so wird Mann unwissend von Frau bemängelt und gegängelt, bis es für den Mann kein Halten mehr gibt und Frau über Mannes Flucht flucht!

Dann wünscht sich Frau eine aufgeschlossene Ratgeberin wie die urkomische Kabarettistin Andrea Kulka. Sie findet für jede Lösung ein Problem und hat sich für die existenzielle Frage

„Wie halte ich mir einen Mann“ mit dem virtuosen Musiker und Kabarettisten Jörg Lehmann einen Vertreter seiner Art für die Bühne geangelt.



Mehr oder weniger gemeinsam, aber immer überaus witzig, singen, steppen, heulen, tanzen, schreien, lallen und schweigen sie sich an und gehen der wirklich wichtigen Menschheitsfrage auf den Grund, warum die Frau in der heutigen Zeit zur Bückware degradiert wird und warum der Mann sich „mannzipieren“ muss.

Nach 2 Stunden gibt es kein Halten mehr!

Sie werden nicht nur klüger, sondern auch schlanker, denn Lachmuskelbewegung verbrennt unzählige Kalorien!
Restkarten beim Veranstalter
Mai
24 Fr
Bild für Mach dich frei, wir müssen reden!

Mach dich frei, wir müssen reden!

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 17:00 bis 24. Mai 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Mach dich frei, wir müssen reden!



Freitag, 24.05.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13


Das neue Lachwerk von Matthias Machwerk über Freiheit, Beziehung, Zwangseinweisung?



Machwerk Mach Dich frei



Single oder verheiratet? Selbstständig oder angestellt? Mit Rucksack durchs Land oder mit einem reichen Sack ins Hotel? Ständig wägen wir ab zwischen Freiheit und Sicherheit.



Matthias Machwerk führt uns in seinem neuen Lachwerk durch trockene Sicherheitszonen und risikoreiche Feuchtgebiete. Er berichtet über Verschwörungsparanoiker, Beimuttiwohner und hinterslowakische Callcenter. Er kämpft gegen Abzocke, Alter und Verblödung. Und er warnt vor hinterhältigen Frauen und haltlosen Männern.
Machwerk ist der Klitschko des Humors. In seinem Trommelfeuer auf die Lachmuskeln fragt er: Sollte man beim Schönheitschirurgen eine dicke Lippe riskieren? Warum sieht die Löffelstellung wie eine stabile Seitenlage aus? Ist man im Ehehafen sicher? Und warum liegen im Hafen so viele rum und rosten?



Erleben Sie Humor & Kabarett mit Hirn. Schnell, spannend und absolut witzebeständig. Die Presse schrieb: „Volltreffer!“ Nicht verpassen! Lebst du nur oder lachst du schon?

20,00 €
Mai
25 Sa
Bild für Mach dich frei, wir müssen reden!

Mach dich frei, wir müssen reden!

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 17:02 bis 25. Mai 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Mach dich frei, wir müssen reden!



Samstag, 25.05.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13


Das neue Lachwerk von Matthias Machwerk über Freiheit, Beziehung, Zwangseinweisung?



Machwerk Mach Dich frei



Single oder verheiratet? Selbstständig oder angestellt? Mit Rucksack durchs Land oder mit einem reichen Sack ins Hotel? Ständig wägen wir ab zwischen Freiheit und Sicherheit.



Matthias Machwerk führt uns in seinem neuen Lachwerk durch trockene Sicherheitszonen und risikoreiche Feuchtgebiete. Er berichtet über Verschwörungsparanoiker, Beimuttiwohner und hinterslowakische Callcenter. Er kämpft gegen Abzocke, Alter und Verblödung. Und er warnt vor hinterhältigen Frauen und haltlosen Männern.
Machwerk ist der Klitschko des Humors. In seinem Trommelfeuer auf die Lachmuskeln fragt er: Sollte man beim Schönheitschirurgen eine dicke Lippe riskieren? Warum sieht die Löffelstellung wie eine stabile Seitenlage aus? Ist man im Ehehafen sicher? Und warum liegen im Hafen so viele rum und rosten?



Erleben Sie Humor & Kabarett mit Hirn. Schnell, spannend und absolut witzebeständig. Die Presse schrieb: „Volltreffer!“ Nicht verpassen! Lebst du nur oder lachst du schon?

20,00 €
Mai
29 Mi
Bild für Vorstellung entfällt!

Vorstellung entfällt!

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen

Veranstaltungsbeschreibung
Die 7 Waffen der Frau
Mittwoch, 29.05.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Andrea Kulka - Feurige Kabarettistin wetzt die Klingen

Waffen der FrauFrau kommt von Natur aus unbewaffnet auf die Welt. Um sich erfolgreich durchs Leben zu schlagen, benötigt sie andere Strategien als der Mann.
Die Waffen der Frau sind subtiler: eine hohe Stimme, die sich gnadenlos durchsetzen kann, und ein nicht enden wollender Wortschwall greifen die sensiblen Synapsen des Mannes unbarmherzig an.

Mit gekonnter Kriegsbemalung in Form von aufreizend leuchtenden Lippen führt sie den Mann mühelos in den Hinterhalt. Tränen, zum richtigen Zeitpunkt eingesetzt, lassen den Mann entnervt und ratlos aufgeben.
High Heels sind nicht nur ein Hingucker für den Mann, sondern können, geschickt eingesetzt, auch sehr schmerzhaft sein.

Je nachdem, ob sie einen Mann gewinnen oder loswerden möchte - Frau zieht die passende Waffe.
In ihrem neuen Programm nutzt Andrea Kulka wieder sehr urkomisch-witzige und charmant-raffinierte Instrumente, mit denen sie Ihr Publikum bravourös unterhält und zu herzhaftem Lachen zwingt.

Voraufführung
Abendkasse
Mai
30 Do
Bild für Ein bunter Strauss Neurosen

Ein bunter Strauss Neurosen

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 17:07 bis 30. Mai 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Ein bunter Strauss Neurosen
Donnerstag, 30.05.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Liebeskummer, Schilddrüsenunterfunktion und andere Macken der holden Weiblichkeit in einem kabarettistisch-musikalischen Programm mit Andrea Kulka

Andrea Kulka – Die explosiv-feurige Rampensau serviert urkomische weibliche Erkenntnisse
Gebunden wird ein energiegeladener Strauß Neurosen, der die Lachmuskeln beiderlei Geschlechts strapaziert und nur eine Frage offen lässt: Ist der Eisprung eine sportliche Disziplin?
Durch ihren Humor zur schwarzen Rose mutierend brilliert Andrea Kulka mit reinem Wortkabarett ebenso wie auch mit kräftiger und zugleich engelhafter Gesangsstimme. In verschiedenen Rollen beweist die Powerfrau eine große Wandlungsfähigkeit und liegt im ständigen Kontakt mit den Zuschauern. Als Voyeur im kollegialen Zickenkampf bekommt der Zuschauer satirisch-ironische, frech-frivole, absurde und auch alberne Köstlichkeiten serviert. Mit mutiger und uneitler Mimik und Gestik geht es in den dunkelsten Ecken weiblicher Betrachtungsweisen durchaus makaber zu.

Wiederaufnahme (Spielplanänderung)
20,00 €
Mai
31 Fr
Bild für Ein bunter Strauss Neurosen

Ein bunter Strauss Neurosen

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 17:08 bis 31. Mai 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Ein bunter Strauss Neurosen
Donnerstag, 30.05.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Liebeskummer, Schilddrüsenunterfunktion und andere Macken der holden Weiblichkeit in einem kabarettistisch-musikalischen Programm mit Andrea Kulka

Andrea Kulka – Die explosiv-feurige Rampensau serviert urkomische weibliche Erkenntnisse
Gebunden wird ein energiegeladener Strauß Neurosen, der die Lachmuskeln beiderlei Geschlechts strapaziert und nur eine Frage offen lässt: Ist der Eisprung eine sportliche Disziplin?
Durch ihren Humor zur schwarzen Rose mutierend brilliert Andrea Kulka mit reinem Wortkabarett ebenso wie auch mit kräftiger und zugleich engelhafter Gesangsstimme. In verschiedenen Rollen beweist die Powerfrau eine große Wandlungsfähigkeit und liegt im ständigen Kontakt mit den Zuschauern. Als Voyeur im kollegialen Zickenkampf bekommt der Zuschauer satirisch-ironische, frech-frivole, absurde und auch alberne Köstlichkeiten serviert. Mit mutiger und uneitler Mimik und Gestik geht es in den dunkelsten Ecken weiblicher Betrachtungsweisen durchaus makaber zu.

Wiederaufnahme (Spielplanänderung)
20,00 €
Jun
1 Sa
Bild für Starke Weiber dürfen mehr

Starke Weiber dürfen mehr

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 17:09 bis 1. Juni 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Starke Weiber dürfen mehr



Samstag, 01.06.2019, 20:00 Uhr


Kügelgenhaus

Alles über Schuhe, Sex und Schokolade mit FrauAndrea



Starke Weiber FrauAndreaFrauAndrea ist eine Frau mit großem Herz und noch größerer Klappe. Sie spricht über ihre zwei Diäten, denn von einer wird man ja nicht satt. Sie erzählt von verwöhnten Kindern, sichtlich verwirrten Eltern und von Schule, die einen neuen Lehrer und keinen neuen Anstrich benötigt. Mit ihrem herrlichen Humor berichtet sie von schnarchenden Männern, die Geräusche machen, als wäre man auf einem Bauernhof. Sie beschreibt das anstrengende Auf und Ab im Sexualleben, sie plaudert über ihren müden Mann, den sie gern ihre „Bettleiche" nennt und sie beichtet über ihre Vorliebe für Schokolade mit ganzen Nüssen.


FrauAndrea ist neu auf der Bühne, aber erfahren im Leben. Sie vereint das Beste aus Mutter Theresa und Conan dem Barbaren. Witzig und intelligent wundert sie sich über ansteigende Laktoseintolleranz und zunehmende Faktenignoranz. Sie schwärmt von Liebe, Schönheit und dem Glück, genau hier und jetzt leben zu dürfen. Haben sie Spaß, kommen sie her, denn „Starke Weiber dürfen mehr!“

20,00 €
Jun
7 Fr
Bild für Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 17:10 bis 7. Juni 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Vom Neandertaler zum Alimentezahler
Freitag, 07.06.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Matthias Machwerks Evolutionskabarett

Machwerk Neandertaler - AlimentezahlerMatthias Machwerk begibt sich auf die Suche nach dem letzten Mann.

Menschen machen dumme Sachen, denn sie waren früher Affen. Matthias Machwerk ist der Nahkämpfer des Humors. In seinem rasanten Lachwerk beschäftigt er sich mit Fragen wie: War der erste Mensch wirklich der letzte Affe? Werden Frauen stärker, Männer weicher, Erinnerungen schöner und die Jugend blöder? Machwerk erklärt die Irrungen der Evolution. Was ist mit dem Mann passiert? Früher zogen Bauern den ganzen Tag den Pflug. Heute meckern sie, wenn sie mal den Einkaufswagen schieben. Und was ist mit unserer Intelligenz passiert? War es wirklich gut, dass der Klügere immer nachgab? Warum wird die Sprache jetzt Gender? Und wieso bleibt Trottel trotzdem männlich? Machwerk kämpft sich durch die Wirrnisse des Alltags. Er holt aus und trifft auf Blinde Dates, die blind machen, auf die „Apothekenrundschau“, die krank macht und auf das Internet, das viele dumm macht. Ein leerer Magen knurrt, nur warum passiert das nicht beim Hirn?

Humor mit Hirn, temporeich, witzig und voll zutreffend. Nicht verpassen! Lachen ist die beste Medizin, solange man keinen Durchfall hat ;-)
20,00 €
Jun
8 Sa
Bild für Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 17:12 bis 8. Juni 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Vom Neandertaler zum Alimentezahler
Samstag, 08.06.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Matthias Machwerks Evolutionskabarett

Machwerk Neandertaler - AlimentezahlerMatthias Machwerk begibt sich auf die Suche nach dem letzten Mann.

Menschen machen dumme Sachen, denn sie waren früher Affen. Matthias Machwerk ist der Nahkämpfer des Humors. In seinem rasanten Lachwerk beschäftigt er sich mit Fragen wie: War der erste Mensch wirklich der letzte Affe? Werden Frauen stärker, Männer weicher, Erinnerungen schöner und die Jugend blöder? Machwerk erklärt die Irrungen der Evolution. Was ist mit dem Mann passiert? Früher zogen Bauern den ganzen Tag den Pflug. Heute meckern sie, wenn sie mal den Einkaufswagen schieben. Und was ist mit unserer Intelligenz passiert? War es wirklich gut, dass der Klügere immer nachgab? Warum wird die Sprache jetzt Gender? Und wieso bleibt Trottel trotzdem männlich? Machwerk kämpft sich durch die Wirrnisse des Alltags. Er holt aus und trifft auf Blinde Dates, die blind machen, auf die „Apothekenrundschau“, die krank macht und auf das Internet, das viele dumm macht. Ein leerer Magen knurrt, nur warum passiert das nicht beim Hirn?

Humor mit Hirn, temporeich, witzig und voll zutreffend. Nicht verpassen! Lachen ist die beste Medizin, solange man keinen Durchfall hat ;-)
20,00 €
Jun
9 So
Bild für Vorstellung entfällt!

Vorstellung entfällt!

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 17:00
 weitere Informationen

Veranstaltungsbeschreibung
Die 7 Waffen der Frau
Sonntag, 09.06.2019, 17:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13
Abendkasse
Jun
14 Fr
Bild für IN DIESER STADT muss man singen

IN DIESER STADT muss man singen

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 17:14 bis 14. Juni 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
IN DIESER STADT muss man singen
Freitag, 14.06.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Melanie Haupt in einem Abend mit Liedern von Hildegard Knef

Hildegard Knef hat mit einfachen Worten eine große Tiefe erreicht. Ihr Humor und ihre Schlagfertigkeit waren legendär. Sie war vielleicht die interessanteste Deutsche Künstlerin. Ehrgeizig und begabt. Ein Star. Völlig drüber und völlig normal.

Ihre unglaublichen Erfolge katapultierten sie zeitweise in den Größenwahn. Doch mit ihrem Berliner Humor fiel sie immer wieder auf den Boden. Ihrer Zeit weit voraus, passte sie in keine Schublade. Als der Deutsche Film keine Rollen mehr für sie hatte, erfand sie einfach in den 60er Jahren im Alleingang das Deutsche Chanson neu. Großartige Lieder. Zeitlos und vielschichtig Und deswegen finden wir: In dieser Stadt muss man singen. So wie viele andere ihrer Chansons.
Jonathan Bratoëff hat die Musik im Swing-Style arrangiert und begleitet Melanie Haupt an der Gitarre.
20,00 €

DRESDNER COMEDY & THEATER CLUB

Hauptstraße 13
Dresden - Neustadt,