etix

DRESDNER COMEDY & THEATER CLUB


Dez
19 Mi
Bild für Immer auf die Glocken!

Immer auf die Glocken!

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 9. Juni 2017 17:56 bis 19. Dezember 2018 17:00

Veranstaltungsbeschreibung
Immer auf die Glocken!



Mittwoch, 20.12.2017, 20:00 Uhr




Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13



Weihnachtscomedy mit Matthias Machwerk



Matthias Machwerk Schöne Bescherung



Ein BEST OF Programm



Matthias Machwerk erzählt Aktuelles von Weihnacht, Wein und Weinkrämpfen. Früher war es draußen eisig kalt, drinnen spürte man familiäre Wärme. Heute ist es umgekehrt. Er berichtet von Weihnachtsmännern ohne Sack, Bäumen ohne Nadeln und Essen ohne Ende. Machwerk zeigt, wie man sich zum Fest der Liebe in die Haare kriegen kann. Frustriert staut man sich über die Autobahn. Dann besucht man seine Liebsten oder die Familie. Die Frauen sehen „3 Haselnüsse für Aschendödel“. Die Männer schauen ins Glas. Gemeinsam begreift man, dass der Wunschzettel heute ein Bestellschein ist und dass Kinderaugen nur noch vom Glühwein leuchten. Wir stressen uns zu viel, wir besinnen uns zu wenig und wir nudeln uns bis zur Verstopfung. Deshalb heißt es auch „Fest-Tage“. Zum Schluss stellt man dann fest: Das Beste am Weihnachtsfeste: das Essen blieb drin, aber es gingen die Gäste.



„Immer auf die Glocken“ ist ein Gag-Feuerwerk über Männer, Frauen, Weihnachten und andere Katastrophen.
20,00 €
Dez
20 Do
Bild für Schöne Bescherung!?

Schöne Bescherung!?

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 23. März 2018 13:32 bis 20. Dezember 2018 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13



Ein musikalisches Weihnachtspaket mit Romy Hildebrandt und Jörg Lehmann



Schoene BescherungWenn die Tage kürzer und die Röcke wieder länger werden, im Bergwerk wieder mehr Stollen abgebaut werden und die Hohlkörper nicht nur im Parlament, sondern auch im Süßwarenregal Platz nehmen, dann wissen wir: Weihnachten steht vor der Tür.



Weihnachten ist das Fest der Liebe, besser gesagt der käuflichen Liebe. Die Warenhäuser sind die wahren Freudenhäuser des Abendlandes. Und wenn abends im Land die Lichter angehen, dann sollten Sie lieber ausgehen.


Und zwar ins Kabarett!
„Schöne Bescherung“ ist ein Geschenkpaket der ganz besonderen Art: witzig, frivol und höchst musikalisch.

20,00 €
Dez
21 Fr
Bild für Schöne Bescherung!?

Schöne Bescherung!?

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 23. März 2018 13:33 bis 21. Dezember 2018 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13



Ein musikalisches Weihnachtspaket mit Romy Hildebrandt und Jörg Lehmann



Schoene BescherungWenn die Tage kürzer und die Röcke wieder länger werden, im Bergwerk wieder mehr Stollen abgebaut werden und die Hohlkörper nicht nur im Parlament, sondern auch im Süßwarenregal Platz nehmen, dann wissen wir: Weihnachten steht vor der Tür.



Weihnachten ist das Fest der Liebe, besser gesagt der käuflichen Liebe. Die Warenhäuser sind die wahren Freudenhäuser des Abendlandes. Und wenn abends im Land die Lichter angehen, dann sollten Sie lieber ausgehen.


Und zwar ins Kabarett!
„Schöne Bescherung“ ist ein Geschenkpaket der ganz besonderen Art: witzig, frivol und höchst musikalisch.

20,00 €
Dez
22 Sa
Bild für Rattenscharfe Weihnacht mit Ursula von Rätin & Cornelia Fritzsche

Rattenscharfe Weihnacht mit Ursula von Rätin & Cornelia Fritzsche

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 9. Juni 2017 17:48 bis 22. Dezember 2018 17:00

Veranstaltungsbeschreibung
Rattenscharfe Weihnacht mit Ursula von Rätin



Samstag, 16.12.2017, 20:00 Uhr




Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13



Cornelia Fritzsche & Rattendame Ursula von Rätin



Ursula von RätinMachen Sie sich auf etwas gefasst, meine Damen und Herren!

Wer glaubt, "Ursula von Rätin" sei ein sentimentales, wehmütiges Wesen, das sich vom vorweihnachtlichen Rausch (welcher die homo sapiens immer um diese Zeit befällt) beeindrucken ließe…der irrt.

Ihr kann man so leicht nichts vormachen. So geht der Rattendame einiges durch den Kopf: Warum rennen auf einmal die Leute reihenweise in die Kirche und bekommen feuchte Augen beim Hören von Orgelmusik?

Wieso werden die Hauptmahlzeiten auf dem Weihnachtsmarkt eingenommen?

Sitzt der Geldbeutel für die Geschenke wirklich locker in der Tasche?

Liebt man die Schwiegermutter plötzlich doch?

Und ist der Chef vielleicht gar kein so großes Rindvieh trotz Streichung des Weihnachtsgeldes?



Mit scharfem Biss und ganz aus ihrer Rattenperspektive geht "Ursula von Rätin" genau diesen Fragen auf den Grund und kommt zur erstaunlichen Erkenntnis: MAN HAT EINANDER EINFACH NUR LIEB!

Auch ein paar Tipps hält sie bereit, zum Beispiel, wie man sich ungeliebter Weihnachtsgeschenke entledigt.


Ursula von Rätin verspricht Ihnen gemeinsam mit ihrer Animateuse Cornelia Fritzsche einen vergnüglichen Abend mit Gesang und viel Humor.
20,00 €
Dez
28 Fr
Bild für Dr. Zwerchfells Liebesperlen

Dr. Zwerchfells Liebesperlen

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen

Veranstaltungsbeschreibung
Dr. Zwerchfells Liebesperlen

Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Lachen ist die beste Medizin!

Dr. Zwerchfellls LiebesperlenHier heißt es nicht „Lachen, BIS der Arzt kommt“ sondern „Lachen, WENN der Arzt kommt“.

Die Geschichten aus der Praxis des verwirrten, äh … verehrten Herrn Dr. Frivolus Zwerchfell lassen kein Auge trocken. Hier treffen sich natürlich Männer und Frauen, aber auch ein sinnliches Schaf, rauchende Pathologen, ein Erzgebirgler in sexuellen Nöten, ein Muttersöhnchen vor dem Jungfernflug, ängstliche Psychologen, ein Hobbypilot mit lockeren Schrauben, ein versalzenes Paar, geschiedene Eheberater, professionelle Patienten, Bauern und andere Veterinäre sowie Chirurgen mit sanierten Lebern. Natürlich geht es auch um das allumfassende Thema Nr. 1: Liebe jeden Tag, als ob es Dein letzter wäre – aber achte darauf, dass immer ein Arzt in der Nähe ist.

Nach dem Erfolgsprogramm UND EWIG BOCKT DAS WEIB gibt es nun weitere amüsante Kostbarkeiten rund um Verführungskünste und Paarungsschwierigkeiten. Gönnen Sie sich diesen Vollrausch aus Genuss und Lachen! Ein Abend, der mit seinen Antworten und Einsichten Ihre Lachfalten vertiefen könnte - und das garantiert ohne Rezept! Tauschen Sie die Gesundheitskarte gegen eine Eintrittskarte, denn Sie wissen ja, das Zwerchfell wächst mit seinen Aufgaben.

Humor und Heilung haben für Sie: Bianka Heuser, Matthias Nagatis und Jörg Bretschneider
Restkarten beim Veranstalter
Dez
29 Sa
Bild für Wie halte ich mir einen Mann?

Wie halte ich mir einen Mann?

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 19. März 2018 11:45 bis 29. Dezember 2018 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Wie halte ich mir einen Mann?



Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13



Mit Andrea Kulka & Herrn Lehmann am Piano



Kulka LehMannRatgeber zur artgerechten Haltung von Hamstern und Bulldoggen gibt es reichlich. Da gibt es klare Hinweise zur Erziehung, Fütterung und Käfiggröße.

Tipps zur Haltung eines Mannes sind jedoch Mangelware und so wird Mann unwissend von Frau bemängelt und gegängelt, bis es für den Mann kein Halten mehr gibt und Frau über Mannes Flucht flucht!

Dann wünscht sich Frau eine aufgeschlossene Ratgeberin wie die urkomische Kabarettistin Andrea Kulka. Sie findet für jede Lösung ein Problem und hat sich für die existenzielle Frage

„Wie halte ich mir einen Mann“ mit dem virtuosen Musiker und Kabarettisten Jörg Lehmann einen Vertreter seiner Art für die Bühne geangelt.



Mehr oder weniger gemeinsam, aber immer überaus witzig, singen, steppen, heulen, tanzen, schreien, lallen und schweigen sie sich an und gehen der wirklich wichtigen Menschheitsfrage auf den Grund, warum die Frau in der heutigen Zeit zur Bückware degradiert wird und warum der Mann sich „mannzipieren“ muss.

Nach 2 Stunden gibt es kein Halten mehr!

Sie werden nicht nur klüger, sondern auch schlanker, denn Lachmuskelbewegung verbrennt unzählige Kalorien!
20,00 €
Dez
31 Mo
Bild für A - I - A Das Jazzpolka Silvester Special

A - I - A Das Jazzpolka Silvester Special

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 15:00
 weitere Informationen

Veranstaltungsbeschreibung
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13



...oder Die Musik spielt woanders! Mit der Jindrich Staidel Combo



Jindrich Staidel ComboDie Jindrich Staidel Combo führt in ihrem Programm schwerelos durch die Galaxien der Filmmusik und verspricht einen in sich stimmenden Abend, an dem nichts, aber auch gar nichts fehlt!



Musik, gesprochenes Wort und ein allseits gut aufgelegter Staidel, der sich überall auskennt. Pro Haska, dessen Deutsch immer besser wird, führt wie eh und je gebrochen durch den Abend und wird vermitteln ‚Warum, Wieso und Weshalb’ zu vermitteln ist.



Die Jindrich Staidel Combo, welche die Jazzpolka zelebriert und selbst dabei noch eigene Wege geht, ohne sich zu verlaufen. Gehen Sie hin und Sie werden be- und erleuchtet von dieser kraftvollen Essenz, die das Lachen anregt und es quadratisiert, bis Spontanhumor ganz groß geschrieben wird.



Erleben Sie also den berühmten Pharao der Jazzpolka Jindrich Staidel und seine Polkakrieger beim musikalischen Feldzug durch Barrandov, dem tschechischen Hollywood unweit von Oloumuc: Staidel goes Barrandov- gehen Sie mit.



Das Programm ist in Farbe und wird letztmalig ohne Karel Gott ausgestrahlt!

Restkarten beim Veranstalter
Dez
31 Mo
Bild für A - I - A Das Jazzpolka Silvester Special

A - I - A Das Jazzpolka Silvester Special

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 18:00
 weitere Informationen

Veranstaltungsbeschreibung
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13



...oder Die Musik spielt woanders! Mit der Jindrich Staidel Combo



Jindrich Staidel ComboDie Jindrich Staidel Combo führt in ihrem Programm schwerelos durch die Galaxien der Filmmusik und verspricht einen in sich stimmenden Abend, an dem nichts, aber auch gar nichts fehlt!



Musik, gesprochenes Wort und ein allseits gut aufgelegter Staidel, der sich überall auskennt. Pro Haska, dessen Deutsch immer besser wird, führt wie eh und je gebrochen durch den Abend und wird vermitteln ‚Warum, Wieso und Weshalb’ zu vermitteln ist.



Die Jindrich Staidel Combo, welche die Jazzpolka zelebriert und selbst dabei noch eigene Wege geht, ohne sich zu verlaufen. Gehen Sie hin und Sie werden be- und erleuchtet von dieser kraftvollen Essenz, die das Lachen anregt und es quadratisiert, bis Spontanhumor ganz groß geschrieben wird.



Erleben Sie also den berühmten Pharao der Jazzpolka Jindrich Staidel und seine Polkakrieger beim musikalischen Feldzug durch Barrandov, dem tschechischen Hollywood unweit von Oloumuc: Staidel goes Barrandov- gehen Sie mit.



Das Programm ist in Farbe und wird letztmalig ohne Karel Gott ausgestrahlt!

Restkarten beim Veranstalter
Dez
31 Mo
Bild für A - I - A Das Jazzpolka Silvester Special

A - I - A Das Jazzpolka Silvester Special

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 21:00
 weitere Informationen

Veranstaltungsbeschreibung
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13



...oder Die Musik spielt woanders! Mit der Jindrich Staidel Combo



Jindrich Staidel ComboDie Jindrich Staidel Combo führt in ihrem Programm schwerelos durch die Galaxien der Filmmusik und verspricht einen in sich stimmenden Abend, an dem nichts, aber auch gar nichts fehlt!



Musik, gesprochenes Wort und ein allseits gut aufgelegter Staidel, der sich überall auskennt. Pro Haska, dessen Deutsch immer besser wird, führt wie eh und je gebrochen durch den Abend und wird vermitteln ‚Warum, Wieso und Weshalb’ zu vermitteln ist.



Die Jindrich Staidel Combo, welche die Jazzpolka zelebriert und selbst dabei noch eigene Wege geht, ohne sich zu verlaufen. Gehen Sie hin und Sie werden be- und erleuchtet von dieser kraftvollen Essenz, die das Lachen anregt und es quadratisiert, bis Spontanhumor ganz groß geschrieben wird.



Erleben Sie also den berühmten Pharao der Jazzpolka Jindrich Staidel und seine Polkakrieger beim musikalischen Feldzug durch Barrandov, dem tschechischen Hollywood unweit von Oloumuc: Staidel goes Barrandov- gehen Sie mit.



Das Programm ist in Farbe und wird letztmalig ohne Karel Gott ausgestrahlt!

Restkarten beim Veranstalter
Jan
18 Fr
Bild für Das Rücklicht ist kein Morgenrot

Das Rücklicht ist kein Morgenrot

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 15:26 bis 18. Januar 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Das Rücklicht ist kein Morgenrot
Freitag, 18.01.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Kabarett mit Ellen Schaller und Gerd Ulbricht

Alle müssen bluten, Merkel sowieso, aber auch Journalisten, die mit falschen Fragen am falschen Ort Häme heraufbeschwören. Dieses Programm handelt von der Unfähigkeit und Verlogenheit unserer Politiker-Kaste genauso, wie von den kleinen Notlügen und Bosheiten am häuslichen Herd in einem Schlagabtausch über deutsche Befindlichkeiten und europäische EU-Hausmeister. Hier deklinieren die Protagonisten die Peinlichkeiten der Political Correctness beim Umschreiben von Märchen, von dort gehts frisch zur Energiewende, auch Windräder haben Feinde: die Störche. Ritsch, ratsch! Da geht es um die Unfähigkeit und Verlogenheit unserer Politiker-Kaste genauso, wie um die kleinen Notlügen und Bosheiten am häuslichen Herd. Und das alles in atemberaubenden Wechsel von Jux und Ernst. Niederungen und Schlaglöcher der großen Politik sowie der kleinen Probleme von jedermann werden von den beiden Kabarettisten pointengeladen aufs Korn genommen. Und die Lieder mit Schaller an der Gitarre und Ulbricht am Bass müssen Sie einfach gehört haben!
20,00 €
Jan
19 Sa
Bild für Ein Mann kommt selten allein

Ein Mann kommt selten allein

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 15:37 bis 19. Januar 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Ein Mann kommt selten allein
Samstag, 19.01.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Die NotenDealer - Comedy nach Noten

Untalentiert, stümperhaft, langweilig, vegan: Das sind sie nicht!“.

Lars Kessler, Felix Günther, Tim Gernitz, Gábor Ferencz und Paul Fröbel alias "Die NotenDealer" sind eine frische, unterhaltsame und hochmusikalische Band voller Witz und jugendlichem Charme.

Diese Jungs kombinieren Spontanität mit Kreativität, Musikalität mit einer hohen Dosis Humor und schnacken sich dabei durch ihr Comedy-Programm. Aus „Griechischer Wein“ wird hier „Kriech nicht da rein“. Auf ihre ganz eigene Art interpretiert diese Boy-Band bekannte Hits aus den Charts und entführt das Publikum aller Altersgruppen mit ihren Songs unterhaltsam aus dem Alltag – das alles in top Livequalität.

Egal ob mit Wasser, Bier oder Wein – ein Mann kommt selten allein. „Frohnaturen die ansteckend sind!“ – MDR Kultur

Seit über zehn Jahren sind die fünf jungen Männer nun schon in der A-Cappella-Szene und darüber hinaus bekannt. Dabei wird nicht auf klassische Musik gesetzt sondern vielmehr auf ein heiteres und abwechslungsreiches Rock-Entertainment Programm aus kreativen Coverversionen beliebter Songs sowie einer ganzen Menge eigener Nummern. Nahezu jedes Musikgenre wird auf zum Teil ungewöhnliche und unterhaltsame Art und Weise besungen.

Das neue Programm besticht durch eine beeindruckende Genrevielfalt. Von Rock bis Pop, von Country bis russisches Volkslied und sogar von Rap bis Housemusik. Das alles in top A-Capella-Qualität unplugged und soooo witzig!
Im Gewölbekeller können Sie mit den wunderbar jungen NotenDealern so richtig auf musikalische Tuchfühlung gehen!

Eine neue NotenDealerShow!
20,00 €
Jan
20 So
Bild für Ein Mann kommt selten allein

Ein Mann kommt selten allein

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 17:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 15:36 bis 20. Januar 2019 17:00

Veranstaltungsbeschreibung
Ein Mann kommt selten allein
Sonntag, 20.01.2019, 17:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Die NotenDealer - Comedy nach Noten

Untalentiert, stümperhaft, langweilig, vegan: Das sind sie nicht!“.

Lars Kessler, Felix Günther, Tim Gernitz, Gábor Ferencz und Paul Fröbel alias "Die NotenDealer" sind eine frische, unterhaltsame und hochmusikalische Band voller Witz und jugendlichem Charme.

Diese Jungs kombinieren Spontanität mit Kreativität, Musikalität mit einer hohen Dosis Humor und schnacken sich dabei durch ihr Comedy-Programm. Aus „Griechischer Wein“ wird hier „Kriech nicht da rein“. Auf ihre ganz eigene Art interpretiert diese Boy-Band bekannte Hits aus den Charts und entführt das Publikum aller Altersgruppen mit ihren Songs unterhaltsam aus dem Alltag – das alles in top Livequalität.

Egal ob mit Wasser, Bier oder Wein – ein Mann kommt selten allein. „Frohnaturen die ansteckend sind!“ – MDR Kultur

Seit über zehn Jahren sind die fünf jungen Männer nun schon in der A-Cappella-Szene und darüber hinaus bekannt. Dabei wird nicht auf klassische Musik gesetzt sondern vielmehr auf ein heiteres und abwechslungsreiches Rock-Entertainment Programm aus kreativen Coverversionen beliebter Songs sowie einer ganzen Menge eigener Nummern. Nahezu jedes Musikgenre wird auf zum Teil ungewöhnliche und unterhaltsame Art und Weise besungen.

Das neue Programm besticht durch eine beeindruckende Genrevielfalt. Von Rock bis Pop, von Country bis russisches Volkslied und sogar von Rap bis Housemusik. Das alles in top A-Capella-Qualität unplugged und soooo witzig!
Im Gewölbekeller können Sie mit den wunderbar jungen NotenDealern so richtig auf musikalische Tuchfühlung gehen!

Eine neue NotenDealerShow!
20,00 €
Jan
24 Do
Bild für Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 15:40 bis 24. Januar 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Vom Neandertaler zum Alimentezahler
Donnerstag, 24.01.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Matthias Machwerks Evolutionskabarett

Machwerk Neandertaler - AlimentezahlerMatthias Machwerk begibt sich auf die Suche nach dem letzten Mann.

Menschen machen dumme Sachen, denn sie waren früher Affen. Matthias Machwerk ist der Nahkämpfer des Humors. In seinem rasanten Lachwerk beschäftigt er sich mit Fragen wie: War der erste Mensch wirklich der letzte Affe? Werden Frauen stärker, Männer weicher, Erinnerungen schöner und die Jugend blöder? Machwerk erklärt die Irrungen der Evolution. Was ist mit dem Mann passiert? Früher zogen Bauern den ganzen Tag den Pflug. Heute meckern sie, wenn sie mal den Einkaufswagen schieben. Und was ist mit unserer Intelligenz passiert? War es wirklich gut, dass der Klügere immer nachgab? Warum wird die Sprache jetzt Gender? Und wieso bleibt Trottel trotzdem männlich? Machwerk kämpft sich durch die Wirrnisse des Alltags. Er holt aus und trifft auf Blinde Dates, die blind machen, auf die „Apothekenrundschau“, die krank macht und auf das Internet, das viele dumm macht. Ein leerer Magen knurrt, nur warum passiert das nicht beim Hirn?

Humor mit Hirn, temporeich, witzig und voll zutreffend. Nicht verpassen! Lachen ist die beste Medizin, solange man keinen Durchfall hat ;-)
20,00 €
Jan
25 Fr
Bild für Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 15:42 bis 25. Januar 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Vom Neandertaler zum Alimentezahler
Freitag, 25.01.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Matthias Machwerks Evolutionskabarett

Machwerk Neandertaler - AlimentezahlerMatthias Machwerk begibt sich auf die Suche nach dem letzten Mann.

Menschen machen dumme Sachen, denn sie waren früher Affen. Matthias Machwerk ist der Nahkämpfer des Humors. In seinem rasanten Lachwerk beschäftigt er sich mit Fragen wie: War der erste Mensch wirklich der letzte Affe? Werden Frauen stärker, Männer weicher, Erinnerungen schöner und die Jugend blöder? Machwerk erklärt die Irrungen der Evolution. Was ist mit dem Mann passiert? Früher zogen Bauern den ganzen Tag den Pflug. Heute meckern sie, wenn sie mal den Einkaufswagen schieben. Und was ist mit unserer Intelligenz passiert? War es wirklich gut, dass der Klügere immer nachgab? Warum wird die Sprache jetzt Gender? Und wieso bleibt Trottel trotzdem männlich? Machwerk kämpft sich durch die Wirrnisse des Alltags. Er holt aus und trifft auf Blinde Dates, die blind machen, auf die „Apothekenrundschau“, die krank macht und auf das Internet, das viele dumm macht. Ein leerer Magen knurrt, nur warum passiert das nicht beim Hirn?

Humor mit Hirn, temporeich, witzig und voll zutreffend. Nicht verpassen! Lachen ist die beste Medizin, solange man keinen Durchfall hat ;-)
20,00 €
Jan
26 Sa
Bild für Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 15:44 bis 26. Januar 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Vom Neandertaler zum Alimentezahler
Samstag, 26.01.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Matthias Machwerks Evolutionskabarett

Machwerk Neandertaler - AlimentezahlerMatthias Machwerk begibt sich auf die Suche nach dem letzten Mann.

Menschen machen dumme Sachen, denn sie waren früher Affen. Matthias Machwerk ist der Nahkämpfer des Humors. In seinem rasanten Lachwerk beschäftigt er sich mit Fragen wie: War der erste Mensch wirklich der letzte Affe? Werden Frauen stärker, Männer weicher, Erinnerungen schöner und die Jugend blöder? Machwerk erklärt die Irrungen der Evolution. Was ist mit dem Mann passiert? Früher zogen Bauern den ganzen Tag den Pflug. Heute meckern sie, wenn sie mal den Einkaufswagen schieben. Und was ist mit unserer Intelligenz passiert? War es wirklich gut, dass der Klügere immer nachgab? Warum wird die Sprache jetzt Gender? Und wieso bleibt Trottel trotzdem männlich? Machwerk kämpft sich durch die Wirrnisse des Alltags. Er holt aus und trifft auf Blinde Dates, die blind machen, auf die „Apothekenrundschau“, die krank macht und auf das Internet, das viele dumm macht. Ein leerer Magen knurrt, nur warum passiert das nicht beim Hirn?

Humor mit Hirn, temporeich, witzig und voll zutreffend. Nicht verpassen! Lachen ist die beste Medizin, solange man keinen Durchfall hat ;-)
20,00 €
Jan
27 So
Bild für Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 17:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 15:45 bis 27. Januar 2019 17:00

Veranstaltungsbeschreibung
Vom Neandertaler zum Alimentezahler
Sonntag, 27.01.2019, 17:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Matthias Machwerks Evolutionskabarett

Machwerk Neandertaler - AlimentezahlerMatthias Machwerk begibt sich auf die Suche nach dem letzten Mann.

Menschen machen dumme Sachen, denn sie waren früher Affen. Matthias Machwerk ist der Nahkämpfer des Humors. In seinem rasanten Lachwerk beschäftigt er sich mit Fragen wie: War der erste Mensch wirklich der letzte Affe? Werden Frauen stärker, Männer weicher, Erinnerungen schöner und die Jugend blöder? Machwerk erklärt die Irrungen der Evolution. Was ist mit dem Mann passiert? Früher zogen Bauern den ganzen Tag den Pflug. Heute meckern sie, wenn sie mal den Einkaufswagen schieben. Und was ist mit unserer Intelligenz passiert? War es wirklich gut, dass der Klügere immer nachgab? Warum wird die Sprache jetzt Gender? Und wieso bleibt Trottel trotzdem männlich? Machwerk kämpft sich durch die Wirrnisse des Alltags. Er holt aus und trifft auf Blinde Dates, die blind machen, auf die „Apothekenrundschau“, die krank macht und auf das Internet, das viele dumm macht. Ein leerer Magen knurrt, nur warum passiert das nicht beim Hirn?

Humor mit Hirn, temporeich, witzig und voll zutreffend. Nicht verpassen! Lachen ist die beste Medizin, solange man keinen Durchfall hat ;-)
20,00 €
Feb
1 Fr
Bild für Starke Weiber dürfen mehr

Starke Weiber dürfen mehr

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 15:47 bis 1. Februar 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Starke Weiber dürfen mehr



Freitag, 01.02.2019, 20:00 Uhr


Kügelgenhaus

Alles über Schuhe, Sex und Schokolade mit FrauAndrea



Starke Weiber FrauAndreaFrauAndrea ist eine Frau mit großem Herz und noch größerer Klappe. Sie spricht über ihre zwei Diäten, denn von einer wird man ja nicht satt. Sie erzählt von verwöhnten Kindern, sichtlich verwirrten Eltern und von Schule, die einen neuen Lehrer und keinen neuen Anstrich benötigt. Mit ihrem herrlichen Humor berichtet sie von schnarchenden Männern, die Geräusche machen, als wäre man auf einem Bauernhof. Sie beschreibt das anstrengende Auf und Ab im Sexualleben, sie plaudert über ihren müden Mann, den sie gern ihre „Bettleiche" nennt und sie beichtet über ihre Vorliebe für Schokolade mit ganzen Nüssen.


FrauAndrea ist neu auf der Bühne, aber erfahren im Leben. Sie vereint das Beste aus Mutter Theresa und Conan dem Barbaren. Witzig und intelligent wundert sie sich über ansteigende Laktoseintolleranz und zunehmende Faktenignoranz. Sie schwärmt von Liebe, Schönheit und dem Glück, genau hier und jetzt leben zu dürfen. Haben sie Spaß, kommen sie her, denn „Starke Weiber dürfen mehr!“

20,00 €
Feb
2 Sa
Bild für Pfortissimo oder Rest of Pförtner

Pfortissimo oder Rest of Pförtner

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 15:49 bis 2. Februar 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Pfortissimo oder Rest of Pförtner



Samstag, 02.02.2019, 20:00 Uhr


Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13



... oder was ich noch sagen wollte!


KABARETT mit Lothar Bölck, dem "Pförtner vom Kanzleramt Pforte D"



Am 27.01.2018 begeht Lothar Bölck seinen 65. Geburtstag. An diesem Tag findet im Kleist Forum Frankfurt (Oder) die Premiere seines letzten Soloprogramms "Pfortissimo oder Rest of Pförtner" statt. Danach startet er seine dreijährige Abschiedstournee, die ihn noch einmal auf jene Bühnen bringen soll, die ihm in seinem langen Kabarettistendasein ans Herz gewachsen und im Hirn verblieben sind. Anfang Mai also exlusiv bei uns in Dresden. Wir dürfen gespannt sein, was Lothar Bölcks spitze Zunge zum aktuell- politischen Tagesgeschehen und vergangenen Geschichten zu sagen hat.



Lothar Bölck auf Abschiedstournee

20,00 €
Feb
3 So
Bild für Pfortissimo oder Rest of Pförtner

Pfortissimo oder Rest of Pförtner

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 17:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 15:51 bis 3. Februar 2019 17:00

Veranstaltungsbeschreibung
Pfortissimo oder Rest of Pförtner



Sonntag, 03.02.2019, 17:00 Uhr


Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13



... oder was ich noch sagen wollte!


KABARETT mit Lothar Bölck, dem "Pförtner vom Kanzleramt Pforte D"



Am 27.01.2018 begeht Lothar Bölck seinen 65. Geburtstag. An diesem Tag findet im Kleist Forum Frankfurt (Oder) die Premiere seines letzten Soloprogramms "Pfortissimo oder Rest of Pförtner" statt. Danach startet er seine dreijährige Abschiedstournee, die ihn noch einmal auf jene Bühnen bringen soll, die ihm in seinem langen Kabarettistendasein ans Herz gewachsen und im Hirn verblieben sind. Anfang Mai also exlusiv bei uns in Dresden. Wir dürfen gespannt sein, was Lothar Bölcks spitze Zunge zum aktuell- politischen Tagesgeschehen und vergangenen Geschichten zu sagen hat.



Lothar Bölck auf Abschiedstournee

20,00 €
Feb
8 Fr
Bild für Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Vom Neandertaler zum Alimentezahler

Dresden - Neustadt,
Deutschland
Beginn ab 20:00
 weitere Informationen
Aktuell verfügbare Ticketpreise
VOLLZAHLER: 20,00 €

Verkaufsdaten
VOLLZAHLER Freier Verkauf: 1. Oktober 2018 15:53 bis 8. Februar 2019 20:00

Veranstaltungsbeschreibung
Vom Neandertaler zum Alimentezahler
Freitag, 08.02.2019, 20:00 Uhr
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Matthias Machwerks Evolutionskabarett

Machwerk Neandertaler - AlimentezahlerMatthias Machwerk begibt sich auf die Suche nach dem letzten Mann.

Menschen machen dumme Sachen, denn sie waren früher Affen. Matthias Machwerk ist der Nahkämpfer des Humors. In seinem rasanten Lachwerk beschäftigt er sich mit Fragen wie: War der erste Mensch wirklich der letzte Affe? Werden Frauen stärker, Männer weicher, Erinnerungen schöner und die Jugend blöder? Machwerk erklärt die Irrungen der Evolution. Was ist mit dem Mann passiert? Früher zogen Bauern den ganzen Tag den Pflug. Heute meckern sie, wenn sie mal den Einkaufswagen schieben. Und was ist mit unserer Intelligenz passiert? War es wirklich gut, dass der Klügere immer nachgab? Warum wird die Sprache jetzt Gender? Und wieso bleibt Trottel trotzdem männlich? Machwerk kämpft sich durch die Wirrnisse des Alltags. Er holt aus und trifft auf Blinde Dates, die blind machen, auf die „Apothekenrundschau“, die krank macht und auf das Internet, das viele dumm macht. Ein leerer Magen knurrt, nur warum passiert das nicht beim Hirn?

Humor mit Hirn, temporeich, witzig und voll zutreffend. Nicht verpassen! Lachen ist die beste Medizin, solange man keinen Durchfall hat ;-)
20,00 €

DRESDNER COMEDY & THEATER CLUB

Hauptstraße 13
Dresden - Neustadt,