etix
Performance Image

"Polarlichter" - 3. Philharmonisches Konzert in der Marienkirche Pirna

March 4, 2021 6:00 PM

Doors Open: 5:30 PM
PROGRAMM Ernst Mielck Finnische Suite für Orchester d-Moll op. 10 Bernhard Hendrik Crusell Klarinettenkonzert Nr. 2 op. 5 Jean Sibelius 5.Sinfonie Es-Dur op. 82 SOLIST Robert Oberaigner, Klarinette DIRIGENT Ekkehard Klemm Aufgrund seines frühen Todes hinterließ der finnischen Komponist Ernst Mielck nur ein schmales OEuvre. Seine Finnische Suite für Orchester d-Moll op. 10 aus dem Jahr 1899 ist eine virtuose Verbeugung vor seinem Lehrer Max Bruch. Neben Carl Maria von Weber komponierte der in Finnland geborene Zeitgenosse Bernhard Hendrik Crusell romantische Klarinettenkonzerte. Als einer der bedeutendsten Klarinettenvirtuosen seiner Zeit wurde er im Jahr 1793 Hofmusiker am schwedischen Königshof in Stockholm. Sein Klarinettenkonzert Nr. 2 op. 5 wird von Robert Oberaigner als Solisten gespielt. Wie ein Netz durchzieht das berühmte "Schwanenthema" die 5. Sinfonie Es-Dur op. 82 von Jean Sibelius. Für den Hörer fast unbemerkt schiebt Sibelius im Kopfsatz des Werkes einen langsameren Teil und ein schnellen Scherzoteil ineinander. Der dadurch stetig nach vorn drängende Schub kehrt im Finale zurück. Mit der triumphalen Uraufführung der Sinfonie an seinem 50. Geburtstag am 8. Dezember 1915 avancierte Sibelius zum finnischen Volkshelden.
Not On Sale