Skip to Content

Johann Sebastian Bach: MATTHÄUSPASSION BWV 244

  March 29, 2024 7:00 PM

Felix Mendelssohn Bartholdy entdeckte die Matthäuspassion 100 Jahre nach ihrer Entstehung wieder und sorgte durch deren Aufführung im März 1829 dafür, dass die Musik Bachs und seiner ganzen Musikepoche wieder in den Mittelpunkt rückte. Die doppelchörige Matthäuspassion hat eine universelle emotionale Wirkung, der sich kaum ein Zuhörer entziehen kann. 

Friederike Beykirch – Sopran | Sylvia Irmen – Alt Christian Pohlers – Tenor (Evangelist) Andras Adamik – Tenor (Arien) | Felix Rumpf – Bass (Arien) Georg Streuber – Bass (Christusworte) Kantorei der Kreuzkirche | Chemnitzer Barockorchester Leitung: Steffen Walther. 


Der Umtausch von Karten an der Abendkasse ist ausgeschlossen.

Select A Section From The Map Below:

Seating Chart EmporeKirchenschiffSeitenbank linksSeitenbank rechts

:

Available Ticket(s):