Literarisches Entree: Feldfrüchte vom See mit Barbara Stoll und Michael Kiedaisch

April 26, 2019 6:30 PM

Doors Open: 6:30 PM
More Information
TICKET PRICES CURRENTLY AVAILABLE
NORMAL: EUR32.00

TICKET SALE DATES
NORMAL Public Onsale: March 15, 2019 9:00 AM to April 26, 2019 6:30 PM
Freitag, 26. April · 18.30 Uhr
Veranstaltungsort: BODAN Großhandel für Naturkost, Überlingen


Literarisches Entree:
"Feldfrüchte vom See"
mit Barbara Stoll und Michael Kiedaisch

In der Region verwurzelte Ess-Kultur, präsentiert von SÜDKURIER, BODAN Großhandel für Naturkost mit dem Netzwerk WIR. Bio Power Bodensee und von Riegel Bioweine.

Fruchtbare Böden und ein besonderes Klima haben am Bodensee seit jeher den Anbau von Wein, Obst und Gemüse begünstigt. In kaum einem anderen Landstrich sind so viele Bio-Bauern zuhause wie hier. Die Erzeuger, die sich mit dem Naturkostgroßhändler BODAN (Überlingen) zum Netzwerk „WIR. Bio Power Bodensee“ zusammengeschlossen haben, bringen eine große Vielfalt von Genüssen auf den Tisch. Reben, wurzelige Knollen, pralle Früchte und buntes Gemüse liefern aber auch Stoff für Maler und Poeten. Kulinarisch-agrikulturell inspirierte Literatur präsentiert an diesem Abend die in Überlingen aufgewachsene Schauspielerin Babara Stoll. Umwirbelt wird die inszenierte Lesung vom Freiburger Percussionisten Michael Kiedaisch, der Glas-Flaschen und anderes Leergut zum Leben erweckt.

Dass die Bodensee-Feldfrüchte die Geschmacksknospen der Gäste wach küssen, dafür sorgen die Köche Markus Keller (Landgasthof Keller) und Hubert Hohler (Buchinger Wilhelmi). Als Mitglieder der Slow Food Chef Alliance legen sie genauso wie Gastgeber BODAN großen Wert auf eine faire, verlässliche Partnerschaft zwischen Anbauern, Verarbeitern und Genießern. Begleitet werden die feinen saisonalen Speisen von ausgesuchten Rebsäften aus dem Hause Riegel Bioweine (Orsingen). Alles Nähere erfahren sie im März im Südkurier.

Moderation: Johannes Bruggaier, Südkurier
Eintritt: 32 € (incl. Aperitif, drei Weinproben und feiner saisonaler Küche). Die VK-Gebühr ist im Preis enthalten.
Einlass ab 18.30 Uhr, Veranstaltungsbeginn 19 Uhr,
Weinproben und Essen zwischen den inszenierten Lesungen.
Number of Tickets
Limit 6 tickets per order.