etix

Planetarium Mannheim


Jun
24 Sat

Pink Floyd: Dark Side of the Moon

Mannheim,
Deutschland
Show at 7:30 PM
More Information
TICKET PRICES CURRENTLY AVAILABLE
SCHÜLER/STUDENTEN: EUR10.00
ERWACHSEN: EUR12.00

TICKET SALE DATES
SCHÜLER/STUDENTEN / ERWACHSEN Public Onsale: March 24, 2017 12:00 PM to June 24, 2017 7:30 PM

PERFORMANCE DESCRIPTION
Pink Floyd - Dark Side of the Moon

FullDome-Videoshow



„Dark Side of the Moon“ ist das erfolgreichste Album der Rockgruppe Pink Floyd, das zu einem Klassiker der populären Musik wurde. Erschienen im Jahr 1973, kommen u.a. zum ersten Mal Synthesizer im großen Stil zum Einsatz. Ist die Musik für sich allein schon faszinierend, gewinnt man durch die präzise abgestimmte, im besten Sinne fantastische Visualisierung eine neue audio-visuelle Erfahrung. Eingetaucht in die 360°-Bildwelt des Planetariums begeben Sie sich in die Tiefen des Kosmos sowie in die Untiefen der menschlichen Existenz – auf die „dark side of the moon“.

Wir zeigen eine visuelle Umsetzung des Themas von Starlight Productions aus Salt Lake City, USA.



Dauer: ca. 45 Minuten, empfohlen ab 16 Jahre

Eintritt: 12,00 € / Ermäßigt: 10,00 €

Bitte beachten: Bei Sonderveranstaltungen haben Rabatt- und Gutschein-Aktionen wie z.B. Schlemmerblock, Gutscheinbuch, Familienpass etc. keine Gültigkeit.



Bitte beachten Sie, dass es bei Personen mit photosensibler Epilepsie durch die Planetariumsvorführungen zu Anfällen oder Bewusstseinsstörungen kommen kann. Für daraus resultierende Folgen übernimmt das Planetarium Mannheim keine Haftung.


Alle Vorstellungstermine zu „Pink Floyd - „Dark Side of the Moon““ finden sie hier: TERMINÜBERSICHT






EUR10.00 - EUR12.00

Planetarium Mannheim

Wilhelm Varnholt Allee 1
Mannheim,
Tickets einfach auch telefonisch bestellen unter der Ticket-Bestellhotline (01805) 303435 (14 ct./min dt. Festnetz, Mobilfunk max. 42ct/min, Mo-Fr. 10-17 Uhr.

Mannheim zählt zu den ersten Planetariumsstandorten weltweit. Das heutige Großplanetarium ist mit modernster Projektionstechnik ausgestattet und erlaubt damit außergewöhnliche Erlebnisse. Die Projektionskuppel hat einen Durchmesser von 20 Metern und bietet 235 Zuschauern Platz.